Achim Steiner wird Ratsvorsitzender der Agora Verkehrswende

Berlin, 9. Juni 2016 – Achim Steiner, scheidender Untergeneralsekretär der Vereinten Nationen und Exekutivdirektor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen, wird ab Juli 2016 Vorsitzender des Rats der Agora Verkehrswende. Agora Verkehrswende ist eine gemeinsame Initiative der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation nach dem Modell der Agora Energiewende. Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit zentralen Akteuren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft die notwendigen Grundlagen für eine umfassende Klimaschutzstrategie für den Verkehrssektor in Deutschland bis hin zu seiner vollständigen Dekarbonisierung zu erarbeiten.

Geschäftsführer der Agora Verkehrswende ist Christian Hochfeld. Die Initiative wird ihre Arbeit ab dem 1. Juli 2016 aufnehmen.

Eine Projektbeschreibung finden Sie hier.